Vollkornbäckerei Brotgarten

Über den Brotgarten

Seit fast 30 Jahren gibt es den Brotgarten nun schon!

Seit der Eröffnung im Koblenzer Stadtteil Horchheim hat sich einiges verändert:

1995 wurde es zunehmend eng in der Horchheimer Backstube und das Bäckerteam des Brotgartens, damals noch aus 3 Mann bestehend, zog in den vorderen Hunsrück um. Hier wird auch heute noch das Brot gebacken, das anschließend seinen Weg, unter anderem in verschiedene Naturkostläden der Umgebung, bis in den Westerwald, findet.
1998 siedelte ebenfalls die Filiale vom Stadtteil Horchheim in die Hohenzollernstraße in der südlichen Vorstadt um.

Täglich gibt es hier über 15 verschiedene Brotsorten und viele andere Leckereien über Brötchen, bis hin zu Kuchen und Gebäck zu kaufen.
Das Brot wird nach wie vor nach klassischen handwerklichen Grundlagen hergestellt  (3-Stufen Sauerteig, Backfermentansätze, Langzeitführung).
Das Mehl für unsere Vollkornbrote mahlen wir täglich frisch auf unserer Mühle.

 

4 //www.brotgarten-sw.de/-Ue-ber-den-Brotgarten.htm
Heute waren schon 2 Besucher (4 Hits) hier!